Neue Webseite der GESO

Ich freue mich über unsere neue Webseite! Mit ‚unsere‘ ist die Seite der GESO gemeint – geso-hilfen.de. Ich habe mich selbst ein wenig gewundert, warum mich das jetzt so freut, weil eine Webseite ist doch nicht so etwas wirklich Wichtiges bei einer Einrichtung wie die GESO sie ist. Unsere Klienten kommen nicht über die Webseite zu uns – wir sind in der Region durch unsere Arbeit bekannt und geschätzt! Trotzdem macht diese Seite ein bestimmtes Gefühl für mich, der ich ja als Fachliche Leitung mit allen Bereichen zu tun habe: Die Webseite gibt eine Art Bild von uns, das mit uns wirklich zu tun hat. Das sind einerseits die Fotos von Sabrina Adelina Nagel, die Mitarbeiter und Klienten zeigen und da ist andererseits die Architektur von Johannes Onneken, die jetzt den verschiedenen Orten und Einrichtungen einen Zusammenhang gibt. Ein sich selbst bewusst Werden der GESO, die im nächsten Jahr 20 Jahre alt wird. Wie gesagt: Ich freue mich!  (Ist irgendwie mein Weihnachtsgeschenk) Dank an alle Mitwirkenden!

Roland Wiese 23.12.2018

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s